Besserer Radioempfang Golf VI mit Antennen-Diversity

Der VW Golf VI ab 2008 hat Diversity Antennen Anschluss!

Für einen optimalen Senderempfang des Radios verwendet Volkswagen im VW Golf VI ab 2008 Antennen-Diversity!

Was bedeutet eigentlich Diversity?  Wörtlich übersetzt heißt es Diversität, Verschiedenartigkeit, Unterschiedlichkeit, Verschiedenheit.

 

Sind manche Sender recht schwach weil die Sendestation klein ist, vielleicht schafft das Diversity da etwas Abhilfe. Es werden mehrere Signale gleichzeitig empfangen und der bessere Empfang wiedergegeben. Die Antennen Diversity soll besten Empfangsqualität gewährleisten und somit hervorragenden Senderempfang auch bei schwierigen Empfangssituationen.

 

In die Heckscheibe bei VW Golf VI sind zwei Antennen integriert, eine für AM und FM, die andere nur für FM. Die zweite Antenne wird von VW-Golf-VI-Werksradio für Antennen-Diversity empfang genutzt. Es wird der bessere Empfang des Senders ans Radio weitergeleitet. Die elektromagnetischen Wellen der Radio- und Fernsehsender werden von Hindernissen wie Hochhäusern oder Bergen reflektiert. Daher empfängt eine Antenne nicht nur ein Signal, sondern auch verzögert eintreffende Reflexionen, die meist zu einer Verschlechterung des Empfangs führen können.

 

Um diese Antennen-Diversity auch mit einen Nachrüstradio zu nutzen muss ein spezieller Adapter verwendet werden!

 

40203EU

Das blaue Kabel wird mit 12 Volt Spannung verbunden!

40213EU

ISO Variante des VW Golf VI Antennen-Diversity Adapters

 

Abdeckblende ist geclipst mit einen kleinen Hebel lockern!

Die vier Torxschrauben entfernen, das Radio nach vorne rausziehen!

plus8

Bei Radiowechsel Antennen-Diversity Anschluss an der Rückseite des Werksradios (weise Doppel-Stecker) abziehen!

audi-RNS

 

Den Antennen-Diversity Adapter mit den weisen Doppel-Stecker (im Bild rechts) verbinden!

 

Alternativ gleich den ganzen VW Golf VI Radioeinbausatz mit Antennen-Diversity Adapter!

Radioeinbausatz mit VW Golf VI Antennen-Diversity

 

 

Tags: , , , , , , , ,

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.