Skoda Octavia II neues Radio welche Anschlüsse und Kabel

Der Skoda Octavia II wird von 2004 – 2013 produziert und am Markt mit verschiedenem Radio ab Werk angeboten. In diesen Beitrag geht es um die Radiomodelle CD/MP3 Stream, Audience, Blues, Swing und Melody die alle die gleiche Baugröße haben und bei dem der Radioschacht im Octavia II auch die gleiche Größe hat.

Diese Radios sind von einer abnehmbaren Blende umgeben wie man die Radios entfernt ist unter dem Beitrag Radiowechsel Skoda Octavia II ab 2004 zu lesen. Hier befassen wir uns mit den Anschlüssen und den notwendigen Kabelbäumen um ein Fremdradio anzuschließen.

Der Fahrzeugseite Kabelbaum des Skoda Octavia II passt nicht automatisch zu dem Kabelbaum eines Fremdradios. Diese werden mit einer passenden Buchse an der Rückseite oder einen Autoradiospezifischen Kabelbaumes mit ISO Enden geliefert. Alle Radiomodelle Stream, Audience, Blues, Swing und Melody haben hierbei den gleichen Anschluss im Fachchargon als Quadlock-Anschluss bezeichnet.

Auf der anderen Rückseite des Werksradios sind auch die Antennenanschlüsse, bei den Modellen Audience und Swing sind das zwei Fakra Z Antennenanschlüsse bei den anderen Stream, Blues und Melody einer. Fazit Autoradio Einbausets mit nur einem Antennenadapteranschluss sind bei Fremdradio Tausch für Audience und Swing Besitzer ungeeignet, da diese Fahrzeuge eine Doppel Antenne haben.

Gerne im Netz Angeboten werden Einbausets mit Radioadapter und Antennenadapter für den Skoda Octavia II aber nicht vorkonfiguriert, das heißt man muss einige Kabel selber anpinnen was für viele Endverbraucher ein Problem darstellt da man auch die richtigen Kammern kennen muss in die die Pins eingesteckt gehören.

Ein Vorteil sind Einbausets mit vorkonfigurierten Radio und Antennenadapter die sind Plug and Play somit kann man nichts falsch machen und das neue Radio funktioniert gleich ohne komplizierte suche nach den richtigen Kammern für die Kabel.

 

Diese Sets werden in zwei Varianten unterteilt, Variante eins für Größen mit 1 DIN und Fach da muss nur noch der Blechrahmen der im Lieferumfang des 1 DIN Radios ist in die Blende geschoben werden. Der Rahmen wird wieder an den vier originalen Schraubplätzen des ursprünglichen Werksradios verschraubt Armaturenbrettrahmen wieder drauf und fertig.

Variante zwei für Größen mit Doppel DIN da muss nur noch der Blechrahmen in die Blende geschoben und verankert werden. Der Rahmen wird wieder an den vier originalen Schraubplätzen des ursprünglichen Werksradios verschraubt Armaturenbrettrahmen wieder drauf und fertig.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.